• Value is required and can't be empty

Langlauf Italien

Bella Italia – das gilt auch für alle Schmalspurfreunde. Viele Skigebiete halten für Ihre Langlaufgäste ein dichtes Loipennetz mit leichten bis schweren Strecken bereit.

Die Langlaufregion Nr. 1 in Italien mit über 200 Loipenkilometern ist das Hochpustertal. Die Loipen hier haben Top-Status. Um die beliebten Skidörfer Sexten, Innichen oder Toblach spannt sich das umfangreiche Loipennetz, welches sich zum Einsteigen, Verbessern und für das Profi-Training eignet. Die "Nordic Arena" in Toblach bietet Übungsstrecken sowie mehrere FIS-Loipen und ist Schauplatz großer Rennen wie dem Weltcup "Tour de Ski" oder dem Pustertaler Ski-Marathon ist.
Das Hochpustertal gehört zum Verbund "Dolomiti Nordicski", Europas größtem Langlaufkarussell mit mehr als 1.300 Loipenkilometern in 13 Gebieten.
Weitere Informationen zum Langlauf in Toblach und zum Langlauf in Sexten.

Von Fiames (Cortina d'Ampezzo) aus hat man Anschluss an die 200 km lange Vier-Länder-Loipe (Kärnten-Osttirol-Südtirol-Venetien). Naturliebhaber kommen bei zahlreichen Routen voll auf ihre Kosten. Ein weiteres Langlaufparadies ist das Gebiet rund um Sterzing. Insgesamt sind hier 31,5 km an Langlaufloipen zu finden, vor allem das Ridnauntal bietet sich für Langläufer an.
Weitere Informationen zum Langlauf in Cortina d'Ampezzo und zum Langlauf in Sterzing.

Ein herausragendes Langlaufrevier ist rund um den Kronplatz zu finden. So kann man beispielsweise in St. Lorenzen in das umfangreiche Loipennetz einsteigen. Insgesamt bietet das Gebiet 175 km an gespurten Loipen und auch Freunde des Skating-Stils können auf zahlreichen Strecken ihrer Leidenschaft nachgehen.
Weitere Informationen zum Langlauf in St. Lorenzen.

Das Loipennetz rund um die Seiser Alm ist ein beliebtes Trainingsquartier für Nationalmannschaften. Während sich die eher leichten Loipen im Tal befinden, zieht es anspruchsvolle Läufer hinauf auf die Hochalm. Hier findet sich die mittelschwere Jochloipe, die bis zur exponiert liegenden Laurin-Hütte in 2.018 Metern führt.
Weitere Informationen zum Langlauf in der Region Seiser Alm.

Ambitionierte Langläufer können im Januar beim Pustertaler Skimarathon und im Februar beim Gsiesertal-Lauf ihr Können unter Beweis stellen. Anspruchsvoll sind auch die starken Steigungen der Weltmeisterschaftsloipe Valtellina bei Santa Caterina. Das Fleimstal im Trentino zählt weltweit zu den besten nordischen Skiregionen.
Weitere Informationen zum Langlauf in Santa Caterina.

Langlauforte Italien

Karte vergrössern

Ort (Region) Loipen-km
25,5 km
55 km
7 km
70 km
16 km
7,5 km
21,5 km
5 km
40 km
23,5 km
6 km
30 km
16 km
0 km
5 km
150 km
3 km
100 km
200 km
70 km
34 km
45 km
8 km
10 km
14 km
55 km
45 km
51 km
42 km
22 km
5 km
4 km
20 km
12 km
17 km
12 km
35 km
30 km
22 km
15 km
15 km
45 km
55 km
9 km
50 km
8 km
35 km
30 km
51 km
15 km
100 km
10 km
21 km
45 km
300 km
5 km
10,5 km
6 km
150 km
12 km
47 km
15 km
15 km
25 km
40 km
51 km
30 km
15 km
0 km
15 km
80 km
55 km
100 km
40 km
30 km
25 km
8 km
51 km
226 km
42 km
3,7 km
12,5 km
24 km
8 km
18 km
200 km
6 km
7,3 km
5 km
12 km
50 km
80 km
42 km
17 km
150 km
27 km