• Value is required and can't be empty
Kundenbewertung

Falcade

NEU!

Noch keine Bewertungen vorhanden.

Informationen zum Skigebiet
Alpe Lusia - San Pellegrino
Höchster Punkt: 2.513 m
Tiefster Punkt: 1.190 m
Höhe Skiort: 1.165 m
Lifte insgesamt: 23
Schlepplifte: 5
Sessellifte: 12
Kabinenbahnen: 6
Pisten insgesamt: 95 km
Pisten:
34 km
Pisten:
49 km
Pisten:
12 km
Pistenplan
Alpe Lusia - San Pellegrino

Skiurlaub Falcade – Skiparadies inmitten der Dolomiten

Falcade

In der italienischen Region Venetien liegt im 20 km langen Tal "Valle del Biois" das kleine Örtchen Falcade. Rund 2.000 Einwohner leben hier auf einer Höhe von 1.165 m. Falcade ist direkt am Fluss Biois gelegen. Urlauber genießen hier wunderschöne Spaziergänge in der atemberaubenden Natur der Dolomiten im Norden Italiens. Südlich von Falcade befindet sich die majestätische Palagruppe und im Norden sind die felsigen Bergmassive der Marmolatagruppe zu bewundern. Der Berg Marmolata ist 3.343 m hoch und somit der höchste Berg der Dolomiten. Das Örtchen Falcade hat, neben seiner traumhaften Lage in wunderschöner Natur, noch mehr zu bieten. Zahlreiche Chalets laden zum gemütlichen Essen mit Blick auf die umliegende Berglandschaft ein. Zudem gibt es über 300 "Tabía" in der Region um Falcade. Diese historischen Scheunen mit Heuboden verleihen dem Ort Falcade einen ganz besonderen Charme. Kulturliebhaber sollten einen Besuch ins Museum Augusto Murer sowie eine Besichtigung der neuen Pfarrkirche der Gemeinde einplanen. Gerade für Skiurlauber und Wintersportler bietet sich Falcade optimal für den Winterurlaub an, denn unmittelbar im Ort liegt die Talstation der Gondelbahn Molino Le Buse, die Schneeliebhaber in das Skigebiet "Alpe Lusia – San Pellegrino" bringt. Hier erwarten Ski- und Snowboardfahrer knapp 100 Pistenkilometer. Auch Langlaufliebhaber kommen in Falcade auf ihre Kosten. Top präparierte Loipenkilometer, mit einer Länge von ca. 10 km in Falcade bzw. rund 50 km in der Region, ziehen sich durch die umliegende Region und ermöglichen Touren durch die traumhafte Natur.

Valle del Biois

Das Biois-Tal erstreckt sich etwa 20 km lang vom San Pellegrino-Pass bis nach Cencenighe Agordino und gehört zu den schönsten Tälern der Dolomiten. Das Valle del Biosis setzt sich aus den Orten Falcade, Vallada Agordino, Cencenighe Agordino und Canale d’Agordo zusammen. Umgeben von Civetta, Marmolata, Focobongruppe, Palagruppe und den Cime d’Auta ist die Region der Belluneser Dolomiten zu jeder Jahreszeit reizvoll und ideal, um Erholung zu finden. Neben dem Skifahren gibt es zahlreiche Freizeitangebote wie Snow-Tubing, Schneeschuhwanderungen, Eisklettern, Fackelzüge und diverse Abendveranstaltungen.

Der Ort Falcade ist bekannt für seine zahlreichen Tabià. Die scheunenähnlichen Häuser mit Heuboden verschaffen dem Ort ein ganz besonderes Flair. Außerdem stehen direkt im Ortskern von Falcade Liftanlagen zur Verfügung, die den Einstieg in das Skigebiet Trevalli ermöglichen.

Trevalli besteht aus den Gebieten Passo San Pellegrino, Alpe Lusia und Falcade und ist ein Bestandteil des Skigebiets Dolomiti Superski. Es bietet Wintersportlern 100 km Pisten, 27 Aufstiegsanlagen und künstliche Beschneiung auf allen Pisten. Auch Skitouren werden hier groß geschrieben. Die "Skitour delle Emozioni" beeindruckt nicht nur Verliebte, sondern auch alle anderen Wintersportliebhaber.

Anreise Falcade

  • Bahn: Bribano (ca. 45 km)
  • Flug: Bozen (ca. 70 km), Treviso (ca. 115 km), Venedig (ca. 145 km)

Unterkünfte in Falcade

Karte vergrössern

Suchen…

: Skiurlaub Falcade

Es sind derzeit keine Angebote verfügbar.