Skiurlaub auf dem Bauernhof

Nichts ist idyllischer und ursprünglicher als ein Urlaub auf dem Land. Sie wohnen im prächtigen Bauernhaus, das von Tierstallungen, Weiden und unberührter Natur umgeben ist. Noch schöner wird es, wenn der Hof in den Alpen und somit vor tollem Bergpanorama liegt. Hier können Skifahrer und Snowboarder das Landidyll ideal mit ausgiebigem Pistenspaß kombinieren.

Wer seinen Skiurlaub mit purer Landlust verbinden möchte, findet auf dieser Seite genau das richtige Angebot für die ganze Familie.

Warum Skiurlaub auf dem Bauernhof

Vielseitig und naturnah sind die Möglichkeiten, die sich auf einem Bauernhof bieten. Gerade für Kinder ist es ein tolles Naturerlebnis, die verschiedenen Tiere hautnah kennenzulernen. Auf vielen Höfen gibt es Halbtags- oder Ganztagsbetreuung, so dass die Eltern getrost ins nächste Skigebiet fahren können, während der Nachwuchs Schweine und Hühner füttert, Kühe melkt, in der Spielscheune herum tobt oder eine Schneeballschlacht austrägt. Hält der Hof auch Pferde, werden meist abenteuerliche Ausritte durch den Tiefschnee oder romantische Kutschfahrten angeboten. Ein Erlebnis nicht nur für den Nachwuchs. Am Abend schließlich gibt es nichts Gemütlicheres, als gemeinsam beim dampfenden Punsch in der guten Stube vor dem knisternden Kamin zu sitzen und dem Schneetreiben draußen zuzusehen.

Wohin zum Bauernhof-Skiurlaub?

Immer mehr Urlauber interessieren sich für Winterurlaub auf dem Bauernhof und so wird auch das Angebot immer größer. So bietet auch beispielsweise die Bauernhof-Pension Wassererhof in Gerlos ein solches Erlebnis an. Die gemütliche Bauernhof-Pension Wassererhof befindet sich in ruhiger Lage im Ortsteil Gmünd, ca. 3 km von Gerlos und der Isskogelbahn der Zillertal Arena entfernt. Dort können Sie einen idyllischen Skiurlaub mit Kühen, Pferden, Schweinen, Hühnern und Katzen erleben.

Worauf achten beim Skiurlaub auf dem Bauernhof

Bei Skiurlaub am Bauernhof denkt wohl jeder an glückliche, freilaufende Tiere. Doch das ist leider nicht überall der Fall. Da der Skiurlaub auf dem Bauernhof meist als „nachhaltiger Tourismus“ betitelt wird, sollten Sie auch wirklich darauf achten, dass Sie umweltbewusst reisen und die Tiere nicht in Massentierhaltung leben, denn das ist auch für Ihre Kinder kein schöner Anblick und sollte nicht als „normal“ angesehen werden. Zudem sollte auf Allergien geachtet werden. Speziell wenn jemand eine Tierhaarallergie hat, könnte das auf dem Bauernhof ein Problem sein. Am besten bringen Sie auch extra Kleidung mit, die schmutzig werden darf, sodass Sie und Ihre Kinder unbekümmert in den Stall zu den Tieren können. Wenn Sie diese Tipps beachten, wird der Winterurlaub auf dem Bauernhof mit Sicherheit unvergesslich!

Skiurlaub auf dem Bauernhof
Skiurlaub auf dem Bauernhof