• Value is required and can't be empty
Award
Kundenbewertung

Mühlbach am Hochkönig

340 Anzahl Bewertungen:

98 % Weiterempfehlungsrate:

Ort 8,7
Skigebiet 9,3
Informationen zum Skigebiet
Hochkönig
Höchster Punkt: 1.900 m
Tiefster Punkt: 800 m
Höhe Skiort: 860 m
Lifte insgesamt: 37
Schlepplifte: 22
Sessellifte: 9
Kabinenbahnen: 6
Pisten insgesamt: 112 km
Pisten:
52 km
Pisten:
41 km
Pisten:
19 km
Skirouten: 8 km

Skigebiet Hochkönig

Skigebiet Hochkönig

Mit dem Skipass "Ski amadé" haben Sie die Möglichkeit, auf sage und schreibe 760 Pistenkilometern die Hänge hinab zu carven und sich anschließend wieder von 270 Liftanlagen zum Gipfel hinauf befördern zu lassen (siehe Skiregion). Fehlen sollte es also allen Wintersportbegeisterten in diesem Skigebiet an nichts. Denn Tiefschneehänge, familienfreundliche Pisten sowie FIS-Strecken gibt es hier en masse.

Aber auch das Hausskigebiet rund um den eindrucksvollen Hochkönig (2.941 m) besticht durch seine 120 km bestens präparierten, breiten Pisten (inkl. Skirouten) und ein atemberaubendes Panorama. Es ist sowohl für Kinder und Anfänger als auch für Profis geeignet, denn es bietet ein breites Spektrum an Pisten. Den größten Teil bilden dabei mittelschwere Abfahrten. Ein besonderes Highlight für alle Wintersportler, die noch nicht allzu viele Erfahrungen gesammelt haben, ist die 9 km lange, leicht zu meisternde Piste Dachegg-Mühlbach. Die Mühlbacher Ostabfahrt gilt mit 3,5 km als schwerste im gesamten Gebiet Hochkönig. Des Weiteren eröffnen sich allen Freestylern drei unterschiedliche Snowparks in der Region Hochkönig.

Mit der Königstour bietet die Skiregion zudem eine wunderschöne Skirunde - eine der längsten der Alpen. Die Strecke von 35 durchgehenden Pistenkilometern lässt sich an nur einem Tag erkunden und eignet sich damit optimal für Tagesauflüge mit der gesamten Familie. Die Königstour verbindet seit einigen Jahren die Skigebiete von Mühlbach, Dienten und Maria Alm. Auch der Hausberg von Maria Alm ist mittlerweile mit dem Hauptskigebiet am Aberg verbunden: So haben Wintersportler nun eine direkte Ski-In/Ski-Out Verbindung von Maria Alm an die Königstour.

Möchten Sie all die Eindrücke, die Sie während des Skitages gesammelt haben mit ihren Freunden und Verwandten teilen? Kein Problem! Im Skigebiet Hochkönig verteilen sich insgesamt 13 WLAN-Hotspots. Sie bieten Ihnen einen unkomplizierten und kostenlosen Internetzugang an Funparks, Liftstationen und Hütten. Als erste österreichische Seilbahn ist die Kings Cab ebenfalls mit einem WLAN Hotspot ausgestattet.
Zum Vergrößern den Pistenplan anklicken.

Nachtskilauf Mühlbach am Hochkönig

Wer gerne mal in der Nacht Skifahren möchte, hat in Österreich einige Skigebiete an Auswahl. Auch am Hochkönig kann man abends noch zum Nachtskifahren aufbrechen. Am Natrun bei Maria Alm findet mehrmals in der Woche zwischen 18:30 und 21:30 Uhr auf der beleuchteten Piste am Simmerl-Lift der Nachtskilauf statt. Wem die gemütliche Nachtskifahrt nicht genügt, der kann sich außerdem auf dem angrenzenden Beginnerspark Natrun austoben und ein paar Stunts und Sprünge bei Nacht wagen. Die Abendkarte zum Nachtski kann vor Ort erworben werden. Gäste mit der "Hochkönig Card" bekommen einmalig den Eintritt zum Nachtskifahren kostenfrei.

Einmal in der Woche wird das Nachtskigebiet zur "Magic Area". Dann präsentieren die Skilehrer der örtlichen Skischulen Formationsläufe, Fackellauf und vieles mehr. Das Spektakel ist mit Lichtshow und Musik untermalt und endet mit einem großen Feuerwerk. Der Eintritt ist frei.

Après-Ski Mühlbach am Hochkönig

Nachdem man sich einen ganzen Tag lang bei tollen Schneeverhältnissen auf den Pisten rund um den Hochkönig ausgetobt hat, wird es Zeit, sich am Abend etwas Ruhe zu gönnen, um Energie für den nächsten Tag zu sammeln - zum Beispiel bei einem Gläschen Wein in einer der Bars oder aber auch bei einer romantischen Pferdekutschfahrt durch die idyllische Winterlandschaft.

Andere sportlichere Aktionen sind beispielsweise Schneeschuhwanderungen, Eisstockschießen oder eine Fahrt auf der 4 km langen Rodelbahn. Die Abenteuerlustigen unter Ihnen können zudem beim Geocaching im Schnee auf Schatzsuche gehen oder beim Tourengehen über den "DYNAFIT TOURING BASE"-Pfad richtiges Verhalten in alpinem Gelände und im Lawinen-Suchfeld erlernen.

Snowpark: Blue Tomato Kings Snowpark Mühlbach am Hochkönig

Das Skigebiet Hochkönig wartet gleich mit drei verschiedenen Snowparks auf. Der wohl begehrenswerteste unter ihnen ist der "Blue Tomato Kings Park", der direkt an der Bergstation der 8er-Kabinenbahn "Kings Cab" liegt. Das Parkareal erstreckt sich über eine unglaubliche Länge von 1,8 km! Und auch das Set-Up spricht für sich: Bei optimalen Bedingungen stehen Freestylern hier mehr als 45 Obstacles zur Verfügung, darunter diverse Rails und Boxen, Wallrides und Kicker. Nach einem langen anspruchsvollen Ride darf in der Kings Cab Gondel entspannt werden, um danach direkt eine neue Line zu nehmen.

Außerdem gibt es in Mühlbach den "Livingroom Snowpark", der sich auf einer Höhe von 1.500 m am Fuß der Mandlwände befindet. Der "Livingroom" wird täglich frisch geshaped und bietet mit seiner Advanced und Beginner Line Herausforderungen für jedermann. Hinzu kommt die Schneewutzel Kids Line. Gleich zwei Highlights erwarten die Freestyler: Der Park ist sowohl mit Spiegeln und Livecams als auch mit einem ordentlichen Soundsystem ausgestattet. So kann man sich beim Shredden zu feinster Musik begutachten und im Anschluss online analysieren lassen.

Ein Besuch in Maria Alm mit den Snowparks "Schönanger" und "Natrun am Simmerllift" lohnt sich ebenso. Die Parks eignen sich besonders für Anfänger und Kids und bieten verschiedene kleinere Kicker, Boxen und Wellenbahnen.

Mit 14 Snowparks wartet die gesamte Skiregion "Ski amadé" auf und gilt somit als absolutes Freestyle Eldorado!

Seit der Skisaison 2014/15 gibt es außerdem eine Funslope am Aberg. Absolutes Highlight der 850 m langen Strecke mit Tunneln, Wellen-Kurven, kleinen Schanzen und Maskottchen ist die Riesen-Schnee-Schnecke mit 30 m Durchmesser.

Das Skigebiet Hochkönig ist nicht das Richtige für Sie? Dann schauen Sie doch hier einmal nach: Skigebiete Österreich

Experten-Testbericht Hochkönig

Der Testbericht Hochkönig setzt sich aus den Kategorien Top-Bewertungskriterien, Bewertungskriterien für besondere Interessen und weitere Bewertungskriterien zusammen, die mit ihrer jeweiligen Gewichtung ins Gesamtergebnis einfließen.

Gesamtnote im Test

(4,4 von 5 Sternen)

Top-Bewertungskriterien
Diese Bewertungen gehen doppelt in das Ergebnis ein.

Lifte & Bahnen
Schneesicherheit

Bewertungskriterien für besondere Interessen

Familien & Kinder
Anfänger
Könner & Freerider
Snowparks
Langlauf & Loipen

Weitere Bewertungskriterien

Après-Ski
Orientierung (Pistenplan, Informationstafeln & Ausschilderung)
Bergrestaurants, Hütten & Gastronomie
Anfahrt & Parkmöglichkeiten

Unterkünfte in Mühlbach am Hochkönig

Karte vergrössern

Suchen…

: Skigebiet Mühlbach am Hochkönig

Es sind derzeit keine Angebote verfügbar.