• Value is required and can't be empty
Kundenbewertung

Mariapfarr

NEU!

Noch keine Bewertungen vorhanden.

Informationen zum Skigebiet
Fanningberg
Höchster Punkt: 2.115 m
Tiefster Punkt: 1.497 m
Höhe Skiort: 1.119 m
Lifte insgesamt: 5
Schlepplifte: 3
Sessellifte: 2
Kabinenbahnen: 0
Pisten insgesamt: 30 km
Pisten:
13 km
Pisten:
7 km
Pisten:
10 km
Skirouten: 1 km

Skigebiet Fanningberg

Skigebiet Fanningberg

Mit dem Skipass "Ski Lungau" haben Sie Zugang zu 150 Pistenkilometern auf einer Höhe von 1.066 - 2.400 m, verteilt in den Skigebieten Katschberg/Aineck, Fanningberg und Grosseck/Speiereck.

Das Hausskigebiet von Mariapfarr ist der Familienberg Fanningberg. Die Pisten an den breiten Hängen liegen zwischen 1.497 m und 2.115 m Höhe und werden von fünf Liften bedient. Mit dem Skipass sind 30 Pistenkilometer befahrbar, davon 13 blaue, 7 rote und 10 schwarze Abfahrten. Das Skigebiet ist überschaubar und familienfreundlich, aber dank einiger schwieriger Steilhänge und einer Rennstrecke auch für fortgeschrittene Fahrer schön abwechslungsreich. Einer der beiden 6er-Sessellifte fährt zur Fanninghöhe auf, dem höchsten Punkt im Skigebiet auf 2.115 m. Von hier führt unter anderem eine etwa 1 km lange Skiroute in Richtung Zirberl-Hütte hinab.

Für den Ski-Nachwuchs gibt es im Funny Kinderpark eine mit Märchenfiguren liebevoll gestaltete Übungspiste mit Zauberteppich. Mehrere urige Hütten und Bergrestaurants mit Sonnenterrassen laden zur Einkehr am Pistenrand ein. Einige Wirte servieren frische, hofeigene Produkten und regionale Schnäpse. Dank der flächendeckenden Beschneiungsanlagen herrscht im Skigebiet die ganze Saison über Schneesicherheit. Am Fanningberg liegt auch eine ca. 8 km lange Rodelbahn, die am Gamsstadl startet.

In Katschberg selbst bietet die Skischaukel Katschberg/Aineck auf einer Höhe von 1.640 - 2.220 m insgesamt 70 km puren Pistenspaß. 17 moderne Liftanlagen befördern Sie schnell und komfortabel auf den Berg, lange Wartezeiten oder unnötiges Schlange stehen kennt man hier nicht.

Das Skigebiet Grosseck-Speiereck in St. Michael bietet Ihnen 50 abwechslungsreiche Pistenkilometer und 12 Liftanlagen. Ein besonderes Highlight ist hier die Talabfahrt vom Speiereck nach St. Michael, mit einer Länge von etwa 8,5 km. Das Gebiet ist sowohl für Familien mit Kindern als auch für anspruchsvolle Skifahrer bestens geeignet. Zweimal wöchentlich wird der Pistenspaß zudem in die Abendstunden verlängert.
Zum Vergrößern den Pistenplan anklicken.

Après-Ski Mariapfarr

Im Skigebiet befinden sich mehrere Einkehrstationen, in denen das Après-Ski gemütlich eingeläutet wird. Top-Treffpunkt ist die Zirberl-Hüttte mit großer Sonnenterrasse. In der Zirmbar steht ebenfalls das entspannte Sonne-tanken auf dem Programm. In Otto’s Schirmbar an der Talstation der Samson-Sessellift geht es dann ab dem Nachmittag äußerst fröhlich zu.

Im Lungau und somit auch um Mariapfarr erwartet die Gäste erholsamer Wintersport in all seinen Facetten. Wer weniger auf Après-Ski abfährt, der kann eine Schneeschuhwanderung unternehmen, eine Skitour laufen oder saust auf dem Rodel eine der beiden Rodelbahnen hinab. An der Jausenstation Wielandhof liegt die Rodelbahn Liegnitz, die je nach Schneelage bis zu 2 km lang ist. Am Abend wird sie auch beleuchtet. Im Skigebiet Fanningberg sind am Gamsstadl noch einmal 8 km zum Rodeln vorgesehen. In Mariapfarr starten zudem vier Winterwanderrouten, die zwischen 2,5 km und 14 km lang sind. Der leicht zu laufende Sonnenlehrpfad ist mit seinen 4 km und Informationstafeln auf dem Weg besonders für Familien geeignet. Pferdefreunde werden sich in Mariapfarr besonderes wohlfühlen: Mehrere Reiterhöfe bieten Pferdeschlitten-Fahrten und Ausritte im Schnee an.

Wer sich lieber mit mehreren PS fortbewegt, kann im Lungau in mehreren Orten ein Winterfahr-Training absolvieren. In den Fahrübungen lernen die Fahrer das Beherrschen des Fahrzeugs auf glatter Fahrbahn und im Schnee. Für Autofahrer, die in den Bergen unterwegs sind, eine lohnende Investition.

Für eine entspannte Abwechslung oder bei schlechtem Wetter lohnt sich ein Besuch im SAMSUNN Vital- und Wellnesscenter im Ort. Hier wartet ein 1800 m² Wellnessbereich mit Saunalandschaft auf die Gäste. Neben dem Samsunn steht ein Eislaufplatz kostenfrei zur Verfügung. Lediglich für Leih-Schlittschuhe ist eine Gebühr zu entrichten.

Snowpark: Snowpark Mariapfarr

Am Fanningberg gibt es leider keinen Snowpark. Doch andere Fun-Areale sind ganz in der Nähe zu finden. Im Skigebiet Katschberg-Aineck liegt ein kleines aber feines Ensemble an Hindernissen und einer Halfpipe. Der nächstgrößere Funpark befindet sich im Skigebiet Obertauern (etwa 24 km von Mariapfarr entfernt).

Das Skigebiet Fanningberg ist nicht das Richtige für Sie? Dann schauen Sie doch hier einmal nach: Skigebiete Österreich

Experten-Testbericht Fanningberg

Der Testbericht Fanningberg setzt sich aus den Kategorien Top-Bewertungskriterien, Bewertungskriterien für besondere Interessen und weitere Bewertungskriterien zusammen, die mit ihrer jeweiligen Gewichtung ins Gesamtergebnis einfließen.

Gesamtnote im Test

(3,3 von 5 Sternen)

Top-Bewertungskriterien
Diese Bewertungen gehen doppelt in das Ergebnis ein.

Lifte & Bahnen
Schneesicherheit

Bewertungskriterien für besondere Interessen

Familien & Kinder
Anfänger
Könner & Freerider
Snowparks
Langlauf & Loipen

Weitere Bewertungskriterien

Après-Ski
Orientierung (Pistenplan, Informationstafeln & Ausschilderung)
Bergrestaurants, Hütten & Gastronomie
Anfahrt & Parkmöglichkeiten

Unterkünfte in Mariapfarr

Karte vergrössern

Suchen…

: Skigebiet Mariapfarr

Es sind derzeit keine Angebote verfügbar.